Bild: Logo Luzia Stettler

Sommerlektüre

Ein Buch. Ein Talk. Ein Treffen mit Pedro Lenz.

Die langjährige SRF-Literaturredaktorin Luzia Stettler diskutiert online in kleinen Gruppen über «Primitivo» oder «Längiziti». Zum Abschluss wird sich der Autor Pedro Lenz im August 2024 live dazuschalten und zu Fragen aus den Zirkeln Stellung nehmen.

«Eine packende Mischung aus Krimi und Liebesgeschichte mit überraschenden Twists und ungeahntem Ende. Ein unterhaltsames Leseabenteuer mit Schalk und Tiefgang – typisch Suter eben ! »

Austausch
mit
Pedro
Lenz

Primitivo (Hochdeutsch oder Mundart)

Pedro Lenz

In einer Villa am Zürichberg wohnt Alt-Nationalrat Dr. Peter Stotz. Er hat es zu Ruhm, Macht und Reichtum gebracht; aber über eine Tragödie ist er nie hinweg gekommen: Vor über 40 Jahren ist seine ganz grosse Liebe Melody – kurz vor der Hochzeit – spurlos verschwunden.
Abgehauen? Entführt? Oder wurde sie gar ermordet?
Tom, der im Haus den Nachlass ordnet, empfindet tiefes Mitleid. Aber dann beginnt er selber im «Fall Melody» zu recherchieren und merkt: Mit den Fakten nimmt es sein Dienstherr offenbar nicht so genau …

— «DIE KUNST DER UNTERHALTUNG BEHERRSCHT ER WIE NUR WENIGE.» (NZZ)

Längiziti (Hochdeutsch)

Pedro Lenz

In einer Villa am Zürichberg wohnt Alt-Nationalrat Dr. Peter Stotz. Er hat es zu Ruhm, Macht und Reichtum gebracht; aber über eine Tragödie ist er nie hinweg gekommen: Vor über 40 Jahren ist seine ganz grosse Liebe Melody – kurz vor der Hochzeit – spurlos verschwunden.
Abgehauen? Entführt? Oder wurde sie gar ermordet?
Tom, der im Haus den Nachlass ordnet, empfindet tiefes Mitleid. Aber dann beginnt er selber im «Fall Melody» zu recherchieren und merkt: Mit den Fakten nimmt es sein Dienstherr offenbar nicht so genau …

— «DIE KUNST DER UNTERHALTUNG BEHERRSCHT ER WIE NUR WENIGE.» (NZZ)

So funktioniert die Sommerlektüre

Sie wählen einen der unten aufgeführten Terminen für den Talk über «Primitivo» oder «Längiziti» aus und melden sich an. Das besprochene Buch besorgen Sie sich entweder selbst oder direkt über das Anmeldeformular bei einer Buchmensch-Partnerbuchhandlung.

Wir treffen uns digital über den Videokonferenzdienst Zoom. Luzia Stettler wird Ihnen den Zugangscode zeitnah zur Diskussion schicken. Gleichzeitig erhalten Sie ein Blatt mit Fragen und Stichworten zur aktuellen Lektüre.

Der Lesezirkel beginnt jeweils um 20:00 Uhr und dauert eine Stunde. Die Teilnehmerzahl pro Gruppe ist auf maximal 12 Personen beschränkt.

Im August findet dann für alle Teilnehmenden der Abend mit Pedro Lenz statt; der Autor wird sich live in die Lesezirkel-Community einloggen und Fragen aus der Runde beantworten. Der genaue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Weitere Auskünfte erhältlich über: luzia.stettler@buchmensch.ch oder +41 79 654 52 34.

Jahresprogramm 2024

Sommerspecial mit Pedro Lenz

1 Buch – 1 Talk – 1 Treffen mit dem Promigast

Pedro Lenz besucht im Sommer 2024 exklusiv die Mitglieder von Luzia Stettlers Lesezirkeln und stellt sich den Fragen. Thema des virtuellen Abends ist eines seiner Bücher «Längizyti» oder «Primitivo».

– Mitte Juli bis Mitte August

Herbststaffel mit Jan-Philipp Sendker

3 Bücher – 3 Talks – 1 Treffen mit dem Promigast​

Jan-Philipp Sendker besucht im Herbst 2024 exklusiv die Mitglieder von Luzia Stettlers Lesezirkeln und stellt sich den Fragen. Thema des virtuellen Abends ist der erste Roman seiner neuen Japan-Trilogie: «Akikos stilles Glück»

– Mitte September bis Anfang Dezember

Vergangene Staffeln

Winterstaffel mit Daniel Kehlmann

3 Bücher – 3 Talks – 1 Treffen mit dem Promigast​

Daniel Kehlmann besucht am 15. Februar 2024 exklusiv die Mitglieder von Luzia Stettlers‘ Lesezirkeln und stellt sich den Fragen. Thema des virtuellen Abends ist sein Roman «Lichtspiel».

– Ende Januar bis Anfang April

Frühlingsstaffel mit Milena Moser

3 Bücher – 3 Talks – 1 Treffen mit dem Promigast

Milena Moser besucht am 3. Juli 2024 exklusiv die Mitglieder von Luzia Stettlers Lesezirkeln und stellt sich den Fragen. Thema des virtuellen Abends ist ihr Roman «Der Traum vom Fliegen».

– Ende April bis Anfang Juli

Preisoptionen

SOMMERSPECIAL: CHF 59.–
inkl. ein Lesezirkel, ein Infoblatt & ein Promigast
JAHRES-ABONNEMENT: CHF 375.–

inkl. drei Staffeln, ein Sommer­special und mind. zwei zusätzliche Surprise-Begegnungen

EINZELSTAFFEL: CHF 129.–
inkl. drei Lesezirkel, drei Infoblätter zu den bespro­chenen Titeln, ein Abend mit dem prominenten Gast und ev. eine Surprise-Begegnung

Daten Primitivo

Die folgenden Termine stehen für den Lesezirkel über «Primitivo» zur Auswahl. Die Diskussion findet jeweils um 20:00 Uhr statt. Wählen Sie einen aus:

Woche 28

Montag, 10. Juli 2023

Woche 29

Dienstag, 18. Juli 2023

Woche 30

Mittwoch, 26. Juli 2023

Woche 31

Donnerstag, 3. August 2023

Woche 33

August 2024, 20:00 – 21:00 Uhr
Exklusive Begegnung mit Pedro Lenz (alle Lesezirkel-Teilnehmende)

Daten Längiziti

Die folgenden Termine stehen für den Lesezirkel über «Längiziti» zur Auswahl. Die Diskussion findet jeweils um 20:00 Uhr statt. Wählen Sie einen aus:

Woche 28

Montag, 10. Juli 2023

Woche 29

Dienstag, 18. Juli 2023

Woche 30

Mittwoch, 26. Juli 2023

Woche 31

Donnerstag, 3. August 2023

Woche 33

August 2024, 20:00 – 21:00 Uhr
Exklusive Begegnung mit Pedro Lenz (alle Lesezirkel-Teilnehmende)

«Martin Suter ist ein begnadeter Erfinder.»

Partner­buchhandlungen

Premium-Partner

Basel

Zürich

Bern

Luzern

Bern

Zofingen

St. Gallen, Solothurn, Grenchen, Biel, Zug, Winterthur, Freiburg, Schaffhausen

Standard-Partner

Murten

Düdingen

Burgdorf

Stans

Uster

Glarus, Chur, Davos & St. Moritz

Thalwil

Aarau

Weinfelden

Langenthal

Anmeldung

Anmeldung Sommerlektüre 2024

Nach der Anmeldung für das Jahres-Abonnement erhalten Sie eine einmalige Rechnung für 375.– CHF. Danach können Sie innerhalb eines Jahres an jeder Staffel teilnehmen.

Die Angaben dieser Anmeldung beziehen sich ausschließlich auf den Sommerspecial 2024. Für alle weiteren Staffeln müssen Sie sich jeweils vor Beginn über das entsprechende Formular anmelden.