Sommerlektüre

Ein Buch. Ein Talk. Ein Treffen mit Nino Haratischwili.

Die langjährige SRF-Literaturredaktorin Luzia Stettler diskutiert online in kleinen Gruppen über «Das mangelnde Licht». Zum Abschluss wird sich die Schriftstellerin Nino Haratischwili live dazuschalten und zu Fragen aus den Zirkeln Stellung nehmen.

«Ein opulentes Leseabenteuer: Kein Buch hat mich in den letzten Jahren derart berührt, aufgewühlt, erheitert, schockiert, zum Lachen und zum Weinen gebracht, wie dieses!»

— Luzia Stettler
Exklusiver Sommer- Special

Das mangelnde Licht

Nino Haratischwili

Kaum losgelöst von der ehemaligen Sowjetunion stürzt der junge georgische Staat ins Chaos. In diesen frühen 90er-Jahren werden vier Mädchen in Tiflis gemeinsam erwachsen: Die erste große Liebe, die nur im Verborgenen blühen darf, die aufbrandende Gewalt in den Straßen, das ins Land gespülte Heroin und die Gespaltenheit einer jungen Demokratie im Bürgerkrieg – allem trotzt ihre Freundschaft, bis ein unverzeihlicher Verrat und ein tragischer Tod sie schließlich doch auseinandersprengt.

— Das ist ergreifend, das ist toll. Ganz große Kunst. (NDR-Podcast)

So funktioniert die Sommerlektüre

Sie wählen einen der unten aufgeführten Termine für den Talk und melden sich an. Beim Anmeldeformular entscheiden Sie sich, von welcher Partnerbuchhandlung Sie das Buch direkt zugeliefert bekommen möchten.

Wir treffen uns digital über den Videokonferenzdienst Zoom. Luzia Stettler wird Ihnen den Zugangscode am Vortag der Diskussion per Mail schicken.

Der Lesezirkel beginnt jeweils um 20:00 Uhr und dauert eine Stunde. Die Teilnehmerzahl pro Zirkel ist auf maximal 12 Personen beschränkt.

Am 11. August findet ein letzter Lesezirkel mit allen Teilnehmenden statt, in dem sich Nino Haratischwili dazuschalten wird. (Ersatztermin 12. August)

PAUSCHALPREIS: CHF 99.– (Hardcover) bzw. CHF 79.– (E-Book oder Hörbuch)

Darin enthalten sind das Buch, der Talk und das Treffen mit Nino Haratischwili. Weitere Auskünfte erhältlich über: luzia.stettler@buchmensch.ch oder +41 79 654 52 34.

Daten Sommerlektüre

Die folgenden Termine stehen für den digitalen Lesezirkel zur Auswahl. Wählen Sie einen aus:

Dienstag
Mittwoch
Dienstag

26. Juli 2022
27. Juli 2022
2. August 2022

Mittwoch
Montag
Dienstag

3. August 2022
8. August 2022
9. August 2022

Donnerstag, 11. August 2022 (Ersatztermin 12.8.)

Exklusive Begegnung mit Nino Haratischwili (alle Lesezirkel-Teilnehmende)

Anmeldung

«Ein gewichtiges Panorama von Krieg, Liebe, Freundschaft, über innere und äußere Kämpfe. Ein Buch zum Reinwerfen, zum Reinspringen.»

— rbbKultur

Partner­buchhandlungen

Bern & Umgebung

Basel

Murten

Appenzell

Bülach

Aarau

Luzern

Glarus, Chur, Davos & St. Moritz

Frauenfeld

Stäfa

Zofingen

Langenthal

Zürich

Olten