Lesezirkel № 3 – mit Dörte Hansen live zu Gast

«Alle Inseln ziehen Menschen an, die Wunden haben, Ausschläge auf Haut und Seele. Die nicht mehr richtig atmen können oder nicht mehr glauben, die verlassen wurden oder jemanden verlassen haben. Und die See soll es dann richten, und der Wind soll pusten, bis es nicht mehr wehtut.»

Bildhaft und mit grosser Empathie für ihre Figuren beschreibt Dörte Hansen in «Zur See» das heutige Leben auf einer namenlosen Nordseeinsel. Im Gespräch mit Luzia Stettler erzählt Dörte Hansen von Geschichten hinter dem Roman und stellt sich live den Fragen aus der Runde.

Die ausgewählten Buchtitel

Der Vogel zweifelt nicht am Ort,
zu dem er fliegt

Usama Al Shahmani

Der Student Dafer musste wegen einem kritischen Theaterstück aus dem Irak in die Schweiz flüchten. Im autobiografischen Roman blickt der Autor zurück, erzählt vom Ankommen im Exil, vom Fremdwerden in der Heimat und vom Preis, den er für seine Rettung bezahlte.

Limmat Verlag (erschienen 2022)

— topaktuell & hochpoetisch

Verbrenn all meine Briefe

Alex Schulmann

Familiengeheimnisse können Enkel-Generationen vergiften: Axel Schulmann will seine irrationalen Wutanfälle verstehen und recherchiert das Leben des zornigen Grossvaters. Und stösst auf eine dramatische Geschichte voller Leidenschaft und Eifersucht.

dtv Verlag (erschienen am 21.09.2022)

— erschreckend & herzergreifend

Zur See

Dörte Hansen

Die Nordseeinsel ist seit 300 Jahren die Heimat der Sanders. Das Leben ist rauh, die Stürme heftig. Warmherzig und doch unverklärt erzählt Dörte Hansen von einer Welt im Umbruch und von Menschen, deren Alltag am Meer sich radikal verändert.

Penguin Verlag (erscheint am 28.09.2022)

— atmosphärisch & berührend

Das sagen die Teilnehmenden der bisherigen digitalen Lesezirkel

So funktioniert der digitale Lesezirkel

Sie wählen eine der unten aufgeführten Lesezirkel-Gruppen und melden sich an. Beim Anmeldeformular entscheiden Sie sich, von welcher Partnerbuchhandlung Sie die Bücher direkt zugeliefert bekommen möchten.

Wir treffen uns digital über den Videokonferenzdienst Zoom. Luzia Stettler wird Ihnen den Zugangscode immer am Vortag der Diskussion per Mail schicken.

Der Lesezirkel beginnt jeweils um 20:00 Uhr und dauert eine Stunde. Die Teilnehmerzahl pro Zirkel ist auf maximal 12 Personen beschränkt.

PAUSCHALPREIS CHF 220.– (E-Book nach Absprache)

Darin enthalten sind die Bücher, der Zugang zu den Diskussionsrunden und das virtuelle Treffen mit Dörte Hansen.

Weitere Auskünfte erhältlich über: luzia.stettler@buchmensch.ch oder +41 79 654 52 34.

Daten Lesezirkel № 3

Gruppe A

Der Vogel zweifelt nicht am Ort, zu dem er fliegt – Usama Al Shahmani

Montag, 30. Januar 2023

Verbrenn all meine Briefe​ – Alex Schulmann

Montag, 6. März 2023

Zur See – Dörte Hansen

Montag, 3. April 2023

Virtueller Besuch von Dörte Hansen

Mitte April 2023 (genauer Termin wird noch bekannt gegeben)

Gruppe B

Der Vogel zweifelt nicht am Ort, zu dem er fliegt – Usama Al Shahmani

Dienstag, 30. Januar 2023

Verbrenn all meine Briefe​ – Alex Schulmann

Dienstag, 7. März 2023

Zur See – Dörte Hansen

Dienstag, 4. April 2023

Virtueller Besuch von Dörte Hansen

Mitte April 2023 (genauer Termin wird noch bekannt gegeben)

Gruppe C

Der Vogel zweifelt nicht am Ort, zu dem er fliegt – Usama Al Shahmani

Mittwoch, 1. Februar 2023

Verbrenn all meine Briefe​ – Alex Schulmann

Mittwoch, 8. März 2023

Zur See – Dörte Hansen

Mittwoch, 5. April 2023

Virtueller Besuch von Dörte Hansen

Mitte April 2023 (genauer Termin wird noch bekannt gegeben)

Gruppe D

Der Vogel zweifelt nicht am Ort, zu dem er fliegt – Usama Al Shahmani

Donnerstag, 2. Februar 2023

Verbrenn all meine Briefe​ – Alex Schulmann

Donnerstag, 9. März 2023

Zur See – Dörte Hansen

Donnerstag, 6. April 2023

Virtueller Besuch von Dörte Hansen

Mitte April 2023 (genauer Termin wird noch bekannt gegeben)

Falls ein Termin mal nicht passt, kann in der betreffenden Woche an der Bücherdiskussion einer anderen Gruppe teilgenommen werden.

Bei grosser Nachfrage gibt es einen Reservetermin jeweils von 18:00 bis 19:00 Uhr.

Anmeldung

Partner­buchhandlungen

Basel

Murten

Aarau

Glarus, Chur, Davos & St. Moritz

Zürich

Burgdorf

Luzern

Olten

Stans

Zofingen

Langenthal

Bern

St. Gallen, Solothurn, Grenchen, Biel, Winterthur

Zug

Freiburg

Schaffhausen

Weinfelden

Stäfa

«Buchmenschen sind risikofreudig.

Sie wissen: Lesen birgt Gefahren; man kann mitunter auch in unwegsames Gelände geraten oder sogar alten Dämonen begegnen. Vielleicht reizt Sie diese Herausforderung; vielleicht brechen Sie die Reise aber auch mal wieder ab, oder flüchten lieber in eine leichtfüssigere Lektüre. »

— Luzia Stettler